Beitragsservice

Warum sollen wir dafür mehr zahlen?

Liebe Lesende,

wie lange wollen wir uns so etwas noch gefallen lassen? Was muss noch passieren, damit sich endlich mehr gegen die GEZ (neuerdings “Beitragsservice”) wehren?

Mitarbeiter des WDR, als Teil des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, bezeichnen unsere Großeltern als “Nazisau” und wir zahlen dafür und tun quasi nichts?!

Wie soll man einen solchen Kommentar rechtfertigen? Das ist ein, aus meiner Sicht, geistiger Totalausfall! Für solch ein Niveau, das sich noch weit unter RTL, Pro7 und anderen privaten Sendern ansiedelt, einen solchen Beitrag (17,50€ mtl.) zu verlangen, welcher zum 01.01.2021 auch noch auf 18,36€ mtl. erhöht werden soll, ist nicht nur frech, es ist meiner Meinung nach unmenschlich!

Liebe Lesende, nicht nur, dass er die Frechheit besitzt einen solchen Kommentar abzulassen, er fühlt sich anscheinend auch noch im Recht! Als Beweiß dafür sollte ja reichen, dass sich kein “Tweet” findet, in dem er sich ernsthaft und aufrichtig entschuldigt, sondern lediglich ein “Tweet”, in dem er darauf verweißt, er wollte Sarkasmus zeigen und versucht sich zu rechtfertigen.

Den “Nazisau-Tweet” hat er auch nicht gelöscht!

Hier ist es an uns Beitragszahlern, endlich aufzustehen! Hier sollten wir uns beschweren und sollten endlich gegen die Zwangsabgaben aufstehen, die wir alle tätigen müssen!

Liebe Grüße

León-Fabricio Süs